INTERNATIONAL CITY GUIDE . COM



 
Homepage zu den Favoriten hinzufügen !

benefind.de - Sie suchen, wir spenden.

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

internationalcityguide com

JAPAN

-> Seite über Tokyo

-> Seite über Osaka

Japan ist eines meiner liebsten Reiseziele. Leider war ich bisher noch nich selber dort. Ich mag die vielen Tempel,
den Fuji und die vielen Sehenswürdigkeiten und das Eßen.
Was ich schlecht finde ist die masive freisetzung von Radioaktiven Isotopen durch Fukushima.
Ich hatte ca. 1 Jahr lang husten. Die Kinder haben noch viel länger unter den radioaktiven Gasen gelitten,
da sich diese am Boden sammeln. Hier in Wernigerode haben fast alle Kinder gehustet. Ich fand das schrecklich.
Beim Radfahren habe ich eine Isotopengaswolke erwischt. Das hat ausgereicht um dafür zu sorgen das ich ca.
ein Jahr lang probleme damit hatte. Ich weiß das weil ich die Satelitendaten von einem Sateliten der Gas-Isotope
aufzeichnet angeguckt hatte. Die Kinder husten 2016 immer noch mehr als vor Fukushima was aber auch an anderen
Quellen von Isotopen wie z.B. fracking in den USA liegen kann.

Stadt oder Region: Link: Beschreibung:
     
Kyoto, Tokyo, Hokkaido, Honshu, Kyushu http://gojapan.about.com/mlibrary.htm living in Japan, cityguides, ...
  http://www3.shizuokanet.ne.jp/sinet/cam.acgi View of Mount Fuji
Hakodate http://www.hbc.co.jp/live-cam/hakodate.html Hakodate - also at night great :)
Yokohama http://home.att.ne.jp/sigma/vincentvds/webcam2.html The highest building in Japan
  http://www.japan-guide.com/ a lot of Informations
  http://www.explorejapan.com/ Japanese Style Shop
Sapporo http://www.hbc.co.jp/sapporo-view.html Sapporo webcam
http://teich-koi-paradies.de/info.aspx?site=1104 in Deutschland - Kois
diverse Orte http://www.japan-tipp.de/index.php verschiedene Informationen über verschiedene Städte auf der Welt

Japan ist eine Inselkette mit den Hauptinseln Hokkaido, Honshu sowie Shinoku und Kyushu.
Japans höchster Berg ist der Fuji auf der Hauptinsel Honshu. Der Fuji ist ein Vulkan.
In Japan gibt es sowohl Erdbeben als auch Wirbelstürme. Viele Gebäude werden schon Erbeben und Sturmsicher gebaut.
Es gibt verschiedene Klimazonen bis hin zu subtropischem Klima auf den Nansei Inseln.
Japan verfügt über ein Tsunami Frühwarnsystem das unter anderem aus Bojen besteht.
Japan liegt an der geologischen Bruchzone von drei tektonischen Platten.
In den japanischen Gewässern gibt es sowohl kalte als auch warme Strömungen und somit gute Wachstumsbedingungen für
Plankton und damit auch für Fische.
Die Großteil von Japan ist mit schwer zugänglichen Bergwäldern bedeckt.
Die Wichtigste Kulturpflanze ist Reis, es werden aber auch Delikatessen angebaut und kuriositäten wie viereckige Melonen.
Es lohnt sich bei solchen auf den Preis zu achten denn so eine kann locker 150 Euro kosten.
Koi´s gehören zu den Goldfischen und werden in Japan als Zierfische mit verschiedenen Farben und Mustern gezüchtet.
Es lohnt sich sich genau zu informieren, denn nicht alle werden gleich groß, auch gibt es von verschiedenen Züchtern
sehr unterschiedlich gezüchtete Kois. Einige können größen von bis zu ca. 1,2 Meter ereichen. Da können viele Deutsche Inzucht
Gartencenter Koi´s die bei 0,13 cm Ihr Maximum ereicht haben und Teilweise 15 verschiedene Parasiten haben nicht mithalten.
Die Japaner sprechen Japanisch, an den Schulen wird Englisch gelernt, die zweithäufigste Fremdsprache ist Chinesisch, dann folgt Deutsch.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Japan

Das Ofuro

Ein Ofuro ist ein tägliches Bad. Baden dient der Erholung und der Entspannung. der inneren Wärme im Winter und auch der Pflege der Gemeinschaft. Die Reinigung des Körpers findet vor dem Baden statt.

Das Ryokan

Ein Ryokan ist ein traditionelles japanisches Hotel. Am Eingang läßt man seine Schuhe zurück und versucht in Hausschuhe zu schlüpfen, die man aber nur auf den Fluren und den Holzplatten tragen darf. Im eigentlichen Gästezimmer warten Tatami Matten auf einen.

Japan Videos:


Churaumi Aquarium, Okinawa - hat eine Acrylplatte mit einem Gewicht von 134 Tonnen ! Es wird über riesige Rohre mit Meerwasser versorgt. Es gibt dort Korallen und etliche verschiedene Meerestiere - Rochen, Haie, unzählige Fische.


富士山と桜 Mt Fuji&Cherry Blossoms HD - Der heilige Fuji Berg und die Kirschblühte


富士山 ä��空 Mt.Fuji The sky


Japanische Schneeaffen, Jigokudani - Affen baden gemeinsam in einer heißer Quelle


Japanese Bullet Train SHINKANSEN 500 series NOZOMI 新幹線500系 - Der Shinkansen ist ein Schnellzug und ermöglicht es schnell zwischen einigen japnasichen Großstädten zu reisen.


CASIO EX-FC100 ハイスピードムービー1


VOCALOID Miku Hatsune Last NIght Good NIght Cosplay - Kotoki and Camera Kurokosan


Blue Pond in Hokkaidu, Japan


Overfishing - The consequences

Tunfische eßen Quallen - jedesmal wenn ich ans Meer fahre gibt es dort mehr Quallen,
weil es immer weniger Tunfische gibt, viele Tunfisch Arten sind bereits vom aussterben bedroht - bitte keine Tunfischpizza eßen !


Japan - Explosion in Nuclear Power Plant Fukushima Daiichi after Earthquake / March 12 2011
erste explosion in dem Atomkraftwerk Fukushima - Video nicht mehr verfügbar
Von wegen Wasserstoff als Kühlmittel - ha,ha,ha. Bei Wikipedia Tschernobyl kann man nachlesen,
woher der Wasserstoff kommt - alles pro Atomenergie Propaganda !
Der erste Regen nach Fukushima war am meisten verstrahlt. Der 2. hat noch etwa 15 % mehr Radioaktivität
als die Umgebung - von wegen kommt in Deutschland nicht an - ha,ha,ha.
Ich hatte 60 Quadratmeter mit Folie bedeckt und konnte das Meßgerät über das gesammelte Regenwasser halten.


zweite Explosion in Reaktor 3 Fukushima in Japan -
Vor dem Unfall stand geschrieben das Japans Atomkraftwerke mit die sichersten der Welt sind
- Erdbebensicher, mit Notstromversorgung, Abschaltung bei Tsunamis oder Riesenwellen dank
Frühwarnsystem und sogar mit Notstrombatterien versorgt.
Aber das alles nützte nichts, weil es den Veranstwortlichen zu peinlich war die Öffentlichkeit über die Probleme
zu Informieren und nach Notstromaggregaten zu fragen. Den Preis für dieses Fehlverhalten und den Planungsfehler
ein Atomkraftwerk direkt ans Meer zu bauen zahlen die hundertausenden von Krebskranken.

Windenergie und Solarstrom sollten viel stärker gefördert werden. Wenn eine Firma ein Windrad errichtet müßen Schäden,
die ein Windrad anrichten kann versichert sein und auch der Rückbau muß vom Betreiber bezahlt werden !
Bei Atomkraftwerken sind mögliche Schäden von einem Supergau nicht verschichert !
Die meisten Menschen bekommen in Ihrem Leben Krebs - kein Atomkraftwerksbetreibern zahlt den Millarden Menschen, die es auf der Erde
gibt Schadensersatz. Mein Vater hatte Krebs. Mein Nachbar auch - der Nachbar ist schon tod, eine Nachbarin aus Veckenstedt auch.
Die Behandlung wird nicht vollständig von der Krankenkasse bezahlt !!!! Ich kann nur jedem davon abraten Atomstrom zu kaufen
- das kann sich sehr bösartig rechen ! Bei den meisten Menschen ist das ersparrte Vermögen dann weg !


Fukushima Third Explosion Nuclear Power Plant Reactor 2 on March 14, 2011

Das Video mit dem gelben Staub wurde gelöscht.
Der gelbe Staub sieht aus wie das Pulver was in die Brennstäbe gefüllt wird.
Das wird zum Teil in Australien abgebaut. Es ist mit andern strahlenden Elementen sicher in Gestein eingeschlossen
(die Spezies die hier vorher gewohnt hat muß viel besser gewesen sein und nicht so verrückt Atommüll in Salz zu lagern)
Das Gestein wird gemalen, die radioativen Substanzen werden freigesetzt. Das gelbe Zeug wird genutzt,
der Rest kommt mit Wasser zusammen in so Becken, die so aussehen wie das von dem Aluminiumhersteller,
das ausgelaufen ist - nur die Farbe ist gelblich. Das versickernde Wasser verseucht die Süßwasserkammer unter
Australien. Mehr dazu findet man in dem Film auf der Internetseite von
greenpeace.de
Man kann Greenpeace unterstützen indem man benefind als Suchmaschine benutzt.

Es läuft immer noch (06.03.2011) hoch radioaktives Wasser ins Meer.
Vor den Küsten anderer Länder ist das Wasser auch schon verseucht.
Nuki Nuki lebt im Meer. Seine Mami ist sehr traurig, denn Ihr Kind hat nur eine Vorderflosse und kann nicht wie jedes andere richtig schwimmen,
sondern immer nur im Kreis. Nach dem Atomunfall in Tschernobly gab es in Italien tod geborende Kälber. Auch viele Menschenkinder hatten
Mißbildungen und Millionen Menschen bekommen Krebs. Mein Opa ist über 90 geworden und sagte früher gab es nicht so viel Krebs
das ist erst seit dem es Atomkraftwerke gibt ! Es gab da mal so ein paar Ureinwohner in der Nähe von Vorkommen von Radioaktiven Stoffen
(Brasilien und Indien), die sagten, das Sie Kontakt zu Außeridrischen hatten und das diese sagten, das Menschen zu primitiv dafür
sind und das das radioaktive Gestein in der Erde bleiben sollte. - Sieht aus als ob die Recht haben.

2011: Deutsche Atomkraftwerke sind übrigens veraltet und gehören alle abgerissen und durch neue ersetzt
oder besser durch regenerative Energien - ich bin dafür die Reaktoren nicht alle an einer Stelle zu bauen,
denn wenn einer explodiert wird keiner mehr in denen in der Nähe bleiben wollen.


A Time-Lapse Map of Every Nuclear Explosion Since 1945 - by Isao Hashimoto

konachan link picture Manga Hintergrundfbilder im Animes Style



Sie befinden sich auf der Deutschen Version / for english language click here: Vereinigtes Koenigreich Flagge -> english language United States of America Flagge

disclaimer

Der Eigentümer dieser Seite ist: Jan Meves, Minslebener Str. 66, D-38855 Wernigerode, Germany

e-mail jan@overthesky.net